Zwerchfell Verlag - Independent Comics seit 1988

Neues vom Z

Wie ihr sehen könnt haben wir nicht nur von neuen Titeln an dieser Stelle kund zu tun. Ein neuer Webauftritt war lange überfällig, und wir hoffen, ihr freut euch ebenso wie wir über dieses nun etwas klarere Antlitz vom Zwerchfell Verlag. Just in diesen Tagen überstürzen sich die Ereignisse: Zwei neue Titel und ein Comicfestival stehen ins Haus.

Wir müssen zugeben, wir haben das Jahr etwas langsam anklingen lassen. Persönliche Gründe waren die Auslöser für eine eher ruhige erste Jahreshälfte im Hause Zwerchfell, aber Danke der Nachfrage, es geht uns gut. Neben der Überarbeitung der Homepage mit Hilfe unseres Freundes Bernhard Karakoulakis, haben wir uns was die Publikationen angeht, erstmal auf das wesentliche konzentriert. Sprich: Ein neuer Band Das Leben ist kein Ponyhof und die vierte Ausgabe unserer Zombies Die Toten forderten Priorität, und was sollen wir sagen, jetzt sind sie da. Klammheimlich haben wir aber noch einen absoluten Geheimtipp kurz vor Ende des letzten Jahres herausgebracht, den zu bewerben, wir bislang uns schämen, versäumt zu haben (s.o.): Punch Drunk von Tim Gaedke ist eigentlich so etwas wie unser Lieblingsbuch aus dem letzten Jahr. Tims sehr eigener, realistischer Erzählstil wird noch von sich Reden machen, da sind wir sicher.

Bevor wir euch berichten, wo ihr uns dieses Jahr auf dem Münchner Comicfestival findet, was die Toten 4 so beinhaltet, wollen wir noch auf eine Neuerung unserer Web-Präsenz aufmerksam machen. Seit geraumer Zeit arbeiten wir eng mit dem sehr tollen Webcomic-Online-Shop Kwimbi zusammen. Dort könnt ihr von den Autoren signierte Ausgaben einiger unserer Titel erwerben, und wem der Gang zum Comichändler zu schwer fällt (schämt euch) und nicht dem Online-Riesen Amazon sein Geld in den Rachen werfen mag, dem raten wir, bei Kwimbi mal vorbei zu surfen. Praktischerweise haben wir unter die dort erhältlichen Titel gleich schnuckelige Buttons gepflanzt, durch die ihr direkt dort hin klicken könnt.